Kreisverkehrswacht
indent  Toter Winkel
indent  Schulanfang 2018/19
indent  Puppenbühne
indent  Lieder zur VE
indent  Jugendverkehrsschule
indent  Könner auf zwei Rädern
indent  Verkehrssicherheitstraining
indent  Kinospot
indent  Interessante Links
indent  Kontakt
indent  Impressum
indent  Veranstaltungen
indent  Unfalldemonstration
indent  Datenschutzerklärung

  
   
Puppenbühne

Puppenbühne     Zwei Polizeibeamte besuchen mit diesem Bus mit Sonderausstattung alle Kindergärten des Kreises Borken, um den Kindern auf spielerische Art und Weise die Gefahren im Straßenverkehr aufzuzeigen und sichere Verhaltensweisen einzuüben

Die Puppenbühne der KPB Borken gab im Januar 1987 ihre erste Vorstellung.
Heute werden durch zwei Polizeibeamte 204 Kindergärten und Behinderteneinrichtungen mit der Puppenbühne betreut. Die Veranstaltungen finden imVerkehrsmobil des Kreises Borken statt. Zielgruppe sind Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren.

Ein Besuchstag beinhaltet zwei Vorstellungen zum Thema Verkehrserziehung am Vormittag, sowie praktische Übungen im Straßenverkehr für die "Schulkinder" und gleichzeitiger Elterninformation am Nachmittag.

Weitere Angebote:
Infoveranstaltungen zu Themen wie Aufsichtspflicht der Eltern, Radfahrproblematik, Mitfahren im Kraftfahrzeug werden auf Anfrage durchgeführt.

Siehe auch unter Lieder zur Verkehrserziehung "Ich geh' zum Kindergarten".


Puppenbühne