Kreisverkehrswacht
indent  Toter Winkel
indent  Schulanfang 2017/18
indent  Puppenbühne
indent  Lieder zur VE
indent  Jugendverkehrsschule
indent  Könner auf zwei Rädern
indent  Verkehrssicherheitstraining
indent  Kinospot
indent  Interessante Links
indent  Kontakt
indent  Impressum
indent  Veranstaltungen
indent  Unfalldemonstration

  
   
Mobile Jugendverkehrsschulen im Kreis Borken
Mobile Jugendverkehrsschulen im Kreis Borken
Die Grundschulen im Kreis Borken werden flächendeckend von vier mobilen Jugendverkehrsschulen versorgt. Die Städte Bocholt, Borken, Gronau und Stadtlohn koordinieren diesen Service - der Kreis Borken bezuschusst das Angebot. Alle Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Jahrgänge trainieren an vielen Hindernissen die sichere Beherrschung des Fahrrades im Schonraum, damit sie den Anforderungen der unterschiedlichen Situationen im Straßenverkehr immer bestens gewachsen sind. Die Lehrerinnen und Lehrer werden bei der Durchführung in der Praxis vom Betreuer der Jugendverkehrsschule unterstützt.

   
Jugendverkehrswacht

In den 3. und 4. Jahrgängen werden dann in Zusammenarbeit mit der Polizei und unter Einbeziehung der Eltern fahrpraktische Übungen im Straßenverkehr durchgeführt, die als Vorbereitung auf die Radfahrprüfung dienen. So ist unter Mitwirkung der Kreisverkehrswacht Borken und des Kreises Borken ein Baustein einer langzeitlich angelegten Verkehrserziehung seit vielen Jahren im Kreis Borken gesichert.
Siehe auch unter Lieder zur Verkehrserziehung "Auf dem Schulweg".